Simson-Treffen in Möllenbeck

Hunderte Besucher und Hobbybastler nahmen bei herrlichem Sommerwetter am Simson-Treffen in Möllenbeck bei Bismark/Altmark teil.

Wohl der Geruch von Zweitaktern lockte etwa 240 Besucher zum zweiten Simsontreffen auf dem Gelände des Freibades Möllenbeck/Dobberkau. Der kleine Hundert-Seelenort wurde am Samstag (24.06) zum Schauplatz von insgesamt 137 Fahrzeugen der DDR-Marke Simson aus dem thüringischem Suhl.

Von vielen Hobbybastlern wurde der Tag natürlich auch zum Fachsimpeln genutzt. Den Titel bei der Wahl für das Fahrzeug des Tages holte sich Daniel Kruse. Am Abend sorgte dann ein DJ für musikalische Unterhaltung.

Am Nachmittag hatten ca. 100 Fahrer bei einer Anfahrt aus Bismark sichtlich ihren Spass.
Auch die Geschicklichkeitsfahrt durch den Hindernisparcour sorgte für Begeisterung [Fotos: L.Reimann | Förderverein Schwimmbad Möllenbeck/Dobberkau]