Hunnebrössel Dannefeld

Ein tradtionelles Fest welches seinen Ursprung in Dannefeld bei Gardelegen hat, die Einwohner identifizieren sich mit ihrem Fest.

Fotos: Frank Michael Weiß | hunnebroessel.de

Dannefeld. Etwa 50 Männer (Hunnebrössel, Schöpp & Schult, Maikerl Ankleider)  mit kräftigem Gesang ziehen jedes Jahr im Juni durch ihren 327 Seelenort im Altmarkkreis Salzwedel. Diese Hunnebrössel-Tradition wird schon seit dem Jahr 1936 gepflegt. Die Veranstaltung wurde (wie jedes Jahr) sehr gut von den Einwohnern und Besuchern angenommen. Als Dank belohnten die Dorfbewohner die Teilnehmer mit Eier, Speck, Wurst und auch Geld. Auch der Kindertanz erfreut sich bei Auswärtigen einer steigenden Beliebtheit und der abendliche Hunnebrösseltanz sowieso. Weitere Bilder unter hunnebroessel.de